Logbucheintrag 2013,1004

Mission: Fliegen
Ziel: Nach Hause
Etappe: Alaska Airlines

Die Amerikaner sind endlich in der Servicewüste angekommen!

Alaska Airlines!

Ich bin auf dem Weg nach Seattle – es wird ein nagelneues Flugzeug angepriesen: Boeing 737-900ER. Ich hoffe das ER steht nicht für Emergency. Warum Servicewüste?

Am Flughafen angekommen muss jetzt auch für ein Kofferwägelchen bezaht werden.

wDann gehts weiter: Service Flugzeug.

Ich kann es ja verstehen, dass ich für Essen zahle – kein Ding! Aber bei Alaska Airlines ist sogar das Unterhaltungsprogramm kostenpflichtig. Es werden kleine Mobile Geräte verteilt – wohlgemerkt für 8 Dollar! Dann weitere 6 Dollar für ein Headset. immerhin könnte man jetzt Internet surfen, aber ja genau! Kostet auch extra!

Merkt ihr was? Das typ. deutsche Gemotze kommt langsam wieder! 😎

Also mache ich mein IPad an und tippsle meinen Blog! Die 2 1/2 Stunden brauch ich kein Unterhaltungsprogramm.

Immerhin sind wir pktl. gestartet und die Maschine ist bis auf den letzten Platz voll! Flüchten die alle weil jetzt der Winter naht?

Der Yeti auf dem Flugzeug soll übrigends ein Inut sein 😎

Alaska Airline

Inzwischen ist es 15:30 Ortszeit und ich bin in Seattle gelandet – ziemlich krasser Flughafen – im Minutentakt heben hier die Vögelchen ab! In knapp einer Stunde geht es dann weiter!

2 Gedanken zu „Logbucheintrag 2013,1004

  1. So, jetzt scheisse ich mal klug: ER bedeutet „Extended Range.“ Wahrscheinlich müssen die deswegen jede Leistung einzeln und teuer verkaufen. 🙂

Kommentare sind geschlossen.